wir über uns

Hinter der Praisenight steht nicht etwa eine einzelne Gemeinde, Verein oder Kirche, sondern ein Organisationsteam. Es besteht aus Mitarbeitern unterschiedlicher Bamberger Gemeinden. Namentlich: Regina Schneider (Stadtmission), Oli Baum (Stadtmission), Markus u. Julia Scheffel (FeG), Oswin u. Barbara Lösel (CE i.d. Kath. Kirche), Cindy Fehlow (EFG), Josua Decker (EFG), Thomas Bockstaller (EFG). 
- Stand: Juli 2018-

Wir freuen uns sehr darüber, daß unsere jeweiligen Gemeinden hinter der Praisenight stehen und das Projekt nach ihren Möglichkeiten unterstützen. Wir pflegen Kontakt zur ACK (Arbeitskreis Christlicher Kirchen) und haben schon hin und wieder bei der Gestaltung der "Lange Nacht der Kirchen" musikalisch unterstützt.

Wir wollen mit der Praisenight eine Gelegenheit schaffen, gemeinsam als Christen in Bamberg, Gott anzubeten. Natürlich geschieht das auch in den jeweiligen Kirchen und Gemeinden. Aber wir erachten es als etwas Besonderes, wenn wir uns als Christen einmal zusammen tun und darin eins werden. Was auf der einen Seite sehr bereichernd ist, fordert auf der anderen Seite heraus, über den eigenen Zaun zu schauen und Menschen anderer Denomination wohlwollend und tolerant zu begegnen.

Ganz bewusst versuchen wir die Location immer wieder zu wechseln, wenn auch manche Gemeinderäume mittlerweile zu klein geworden sind. Auch die Abendgestaltung wird nach Möglichkeit  "überkonfessionell" bestritten.
Das Team ist kein geschlossener Kreis. Jeder, der sich für die Arbeit und unser Anliegen interessiert, ist willkommen und eingeladen, einmal zu einem Treffen dazu zu kommen.
Sprecht uns einfach an.